Erster Mobil-Servicetermin

Für eine Reklamation eines “Spaltmaßes” am Scheinwerfer, habe ich eine Service-Termin über die Tesla-App einstellen sollen. Dies ging erstaunlich einfach und schnell. Schon beim Erstellen wurde ausgewiesen, dass jemand vorbeikommt und ich nicht zu einem Service-Center fahren muss. Das war für mich natürlich total neu und ungewohnt. Auch dass mir der Termin schon für Montag (habe ihn am Sa. Abend eingestellt) vorgeschlagen wurde. Das war mir dann aber zu kurzfristig. Also habe ich für heute (Freitag 19.11.2021) zwischen 12 und 16 Uhr gebucht.

Heute um 09:52 klingelte das Handy: “Wäre es auch okay, wenn ich jetzt schon komme, ich könnte in 15 Minuten da sein?”. Okay, dachte ich – ziehe ich meine Mittagspause vor.

Super netter junger Techniker, sehr freundlich und auch auskunftsfreudig auf meine “Anfängerfragen”. So was mag ich ja sehr. Wenn jemand meine Fragen beantwortet, hat er ja gleich einen Pluspunkt. 🙂

Der Termin dauerte keine 30 Minuten und aus meiner Sicht (bin da ja ein Leihe) hat er wirklich sehr sauber gearbeitet. Da bin ich echt schon anderes gewohnt.

Also wenn das so weitergeht, muss ich schon sagen, dass ich nicht nur von der Marke sondern auch von dem ganzen Erlebnis, das die Marke/Firma mit sich bringt, sehr angetan bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.